Fragen und Antworten

Unsere « FAQs » geben Ihnen Antworten auf häufige Fragen. Für eine bessere Übersicht, haben wir sie in zwei Teile gegliedert:

Klicken Sie auf eine Rubrik, um den Inhalt zu lesen.

Um die Länge Ihrer Leiter festzustellen müssen Sie zuvor die Höhe die Sie erreichen möchten definieren. Abhängig von dieser Höhe wird die Leiterhöhe ausgewählt. Die Auswahl des Leitermaterials ist ein persönliches Kriterium und hängt zudem von der Benutzung und der örtlichen Gegebenheit ab. Eine Leiter mit ausgestellter Basis besitzt eine größere Stabilität als ein Standardmodell. 

Der von den Herstellern empfohlene Neigungswinkel beträgt 70°, damit die Leitersteigung nicht zu flach und nicht zu steil ist und sie Ihre Leiter mit maximaler Sicherheit benutzen können. Vor dem Besteigen der Leiter überprüfen Sie die Schweißnähte der Holme und Sprossen, sowie die rutschfesten Leiterschuhe. Ein intakter Zustand mindert das Unfallrisiko.

Der einzige Unterschied ist ästhetischen Ursprungs. Holzleitern und Aluminium Leitern absolvieren die gleichen Tests und besitzen in Folge dessen die gleichen Normen. Keines der beiden Modelle ist demnach stabiler als das Andere. Wir empfehlen Ihnen die Wahl einer Holzleiter für Innenräume wie z.B.: Zimmer oder "warme" Umgebungen. Aluminiumleitern hingegen sind gut für Garagen bzw. "kalte" Umgebungen geeignet.

Im Zubehör finden Sie Haken und Einhakstangen zur optimalen Befestigung Ihrer Stufenleiter. Die Haken werden auf die Holme geschraubt. Danach kann die Leiter durch einhaken in die Einhakstange befestigt werden. Zudem ist ein leichtes Deplatzieren der Leiter möglich.

Für gelegentliche Benutzungen der Dachleiter empfehlen wir Ihnen eine Modell bestehend aus einer Standardanlegeleiter und einem Dachfirstbügel wie z.B.: Dachleiter 7100T und 8100T. Der Firstbügel lässt sich ganz einfach auf und abmontieren, sodass die Dachleiter auch als einfach Anlegeleiter benutzt werden kann. Im Vergleich zu Profidachleitern sind sie sehr viel preiswerter, aber genau so stabil.

Wir raten Ihnen ein Dachleiter-Set bestehend aus mehreren Leiterteilen. Die Leiter ist somit platzsparend und kann ganz einfach in fast jedem Fahrzeug transportiert werden. Mit verschiedenen Leiterverlängerungen können Sie die Leiter auf verschiedene Baustellen und Dächer anpassen.

Eine Dachleiter ist mit Fassadenrollen ausgestattet, die ein leichtes Hochschieben über die Ziegel bis zum Dachfirsten ermöglicht. Oben angelangt drehen Sie die Leiter und befestigen den Dachfirstbügel/haken über den Dachfirsten.

Es gibt keine maximale Länge, da die Leiterelemente einer Dachleiter bestehend aus mehreren Elementen individuell verlängert werden kann.

Eine Teleskopleiter lässt sich sehr einfach und platzsparend transportieren und verstauen. Einfach unter den Arm klemmen, oder sie mit der praktischen Transporttasche über der Schulter tragen. Sie passt in so gut wie jeden Kofferraum ist die genauso stabil wie eine normale Anlegeleiter.

Eine Teleskopleiter lässt sich sehr einfach ausziehen. Hierfür fassen Sie den obersten Leiterholm an und ziehen diesen nach oben. Ein automatisches Blockier System sorgt dafür dass die einzelnen Sprossen einrasten. Dieses System ist so konzipiert, dass ein Einklemmen der Finger verhindert wird. 

Eine zweiteilige Mehrzweckleiter ist leichter als eine dreiteilige, da sie auch ein Leiterteil weniger besitzt. Dahingegen ist sie schwieriger zu verstauen da die Leiterelemente länger sind.

Eine Mehrzweckleiter lässt sich von Hand manipulieren. Sie können das obere Leiterelement ausschieben wenn die Leiter aufgestellt ist. Je nach Gewicht der Leiter kann es allerdings leichter sein das obere Leiterelement zu manipulieren, wenn die Leiter noch auf dem Boden liegt. Sie stellen die Leiter mit Hilfe der Wand erst dann auf, wenn das Obere Leiterelement auf die richtige Höhe angepasst ist.

Eine Schiebeleiter lässt sich mit Hilfe eines Seils ausziehen. Durch ziehen an einem Seil wir das zweite Leiterteil nach oben gezogen.

Es gibt auch Schiebeleitern ohne Seilzug, die meist kleinere Leiterteile aufweisen. 

Eine Gelenkleiter ist sehr kompakt wenn sie zusammengeklappt ist und kann somit einfach und platzsparend in einem Fahrzeug transportiert werden. Zudem lässt sie sich schnell aufstellen und ist ein echtes Allroundtalent. Sie passt sich so gut wie immer an verschiedenste Gegebenheiten an und kann als Anlegeleiter, Stehleiter oder Plattform verwendet werden. 

Alles hängt von der Konfiguration der Treppe sowie von der zu erreichenden Höhe ab. Die am Einfachsten zu installierende ist die teleskopischeTreppenstehleiter - 3.20m die zudem leicht zu transportieren ist. Für die präzise Regulierung der 4 Leiterfüße empfehlen wir die Teleskopleiter 4123. 

Der Hauptunterschied ist die Ästhetik. Eine Holzleiter wird eher für Innenräume wie z.B.: Zimmer oder "warme" Umgebungen gewählt. Aluminium- und Metalleitern hingegen passen zu Garagen bzw. "kalten" Umgebungen.

Wenn die Deckenöffnung noch nicht vorhanden ist, können Sie diese an unsere Modelle anpassen. Die entsprechenden Masse finden sie in den Tabellen auf den Produktseiten. Umso grösser die Luke ist, umso leichter lässt sie sich verkleinern und an die Dachbodenleiter anpassen. 
Wenn Sie bereits eine Deckenöffnung/ Bodenluke haben, und keines unsere Modelle passende Maße aufweist, dann gibt es folgende 3 Lösungen: 
- Sie nehmen ein Modell das größer ist als Ihre Luke und vergrößern Ihre Luke.
- Sie nehmen ein Modell das kleiner ist als Ihre Luke und verkleinern Ihre Luke.
- Sie nehmen eine Dachbodenleiter ohne Bodenklappe (unsere Aluminium-Modelle) und bauen sich selbst Ihre Bodenluken-Klappe.

Diese Leiterform ermöglicht dem Glasreiniger die Glasreinigerleiter selbst an den schmalsten Orten anzulegen und gibt ihm gleichzeitig maximale Bewegungsfreiheit. Sie ermöglichen besten Arbeitskomfort beim Fensterputzen oder anderen Aktivitäten in der Höhe (z.B. : Plakate kleben)

Nein dieses Risiko besteht nicht, da das oberste Leiterteil ein Sicherheits-Anlegegummi mit Fassadenrolle aufweist.

Zubehör

 

Woher weiß ich, ob ich Zubehör brauche und wenn ja, welches ich auswählen soll? 
Unser gesamtes Zubehör-Sortiment finden Sie in der Rubrik Zubehör. Zudem finden Sie unter jeder Leiter einen Zubehör-Button. Wenn Sie auf diesen klicken, öffnet sich eine Tabelle mit dem zu diesem Produkt passenden Zubehör. Demnach sind Sie sicher, dass die dort aufgeführten Artikel auch 100%ig auf die Leiter passen.

 

 


  1. Weitere Fragen betreffend unserer Leitern

Was ist eine Rhomboid-Sprosse (rautenförmig)? 
Eine Leiter mit rautenförmigen Sprossen ermöglicht ein sicheres Aufsetzen des Fußes. Die Sprossen sind an die Leiterneigung angepasst.

Brauchen Leitern eine besondere Instandhaltung ?
 
Wenn Sie Ihre Leiter nicht benutzen sollte diese in einem trockenen, sonnengeschützten Raum aufbewahrt werden. Eine Leiter braucht keine besondere Pflege. Trotzdem sollte sie 1 Mal im Jahr gewartet und auf etwaige Schäden untersucht werden. Diese Inspektion kann entweder firmenintern oder durch extern durch ein agreiertes Unternehmen durchgeführt werden. In allen Fällen muss es sich um eine kompetente Person handeln, die das Material selbst nicht benutzt. 

Wie lange sind die Versandfristen?
Die Zeit die wir oder der Hersteller benötigen, um das Material zum Versand vorzubereiten entnehmen Sie bitte der Tabelle des betreffenden Produkts. Spalte: « versandfertig in ». Unsere Fristen sind immer in Werktage (Montag bis Freitag) angegeben.

 

Copyright Matisere - Leiter Experten - 2019